Julia Pohl

Julia Pohl

schloss 2016 ihre Ausbildung zur Schauspielerin an der Etage in Berlin ab. Zuvor studierte sie Theaterwissenschaft in Leipzig. Während ihres Studiums spielte sie in verschiedenen Inszenierungen von Christopher Fares-Köhler, u.a. in „Rausch in Process“ und in „Der Zementgarten“. In Hannover spielte sie die Komödie „Charleys Tante“. Seit der Sommersaison 2018 ist sie Ensemblemitglied des Monbijou Theaters. In der Spielzeit 2018/2019 ist sie zu sehen als Gretel, Tannenbaum und Scheherazade in 1001 Nacht.

< vorherige*r  Schauspieler*in  nächste*r >

> Übersicht