Spielort sind unsere zwei alten Holzhütten „Jacob“ und „Wilhelm", die wir vor Jahren Stück für Stück aus einem polnischen Waldgebiet nach Berlin-Mitte gebracht und im Monbijoupark auf dem Dach eines Bunkers aus dem 2. Weltkrieg wieder aufgebaut haben. Diese einmaligen Theaterräume bieten jeweils Platz für etwa 100 Zuschauer und Zuschauerinnen. Bei loderndem Kaminfeuer und mit einem Tee oder Glühwein erlebt man von November bis Februar die Märchen-Vorstellungen aus allernächster Nähe.