Gevatter Tod

„Da sah er, wie tausend und tausend Lichter in unübersehbaren Reihen brannten, einige groß, andere halbgroß, andere klein. Jeden Augenblick verloschen einige, andere brannten wieder auf, als daß die Flämmchen in beständigem Wechsel zu sein schienen.“
Der Sensenmann steht vor der Tür und klopft. Hat jemand Angst?

mit Matthias Horn, André Kudella
 

Carolin Ott, Melanie Stahl

Tickets für Gevatter Tod im > Dezember

< vorheriges Märchen nächstes >